Bericht zum 29. Einsatz - Brennende Hecke

Einsatzstichwort: F1

Datum: 29.07.2017

Uhrzeit: 13.22 Uhr

Ort: Kelkheimer Str.

Aus bisher ungeklärter Ursache fing eine Hecke auf einem Grundstück, angrenzend an die Kelkheimer Strasse, Feuer.

 

Die Feuerwehr wurde umgehend durch die Bewohner informiert. Dank dem schnellen und beherzten Eingreifen der Nachbarn, konnte das Feuer mittels der umliegenden Gartenschläuche weitestgehend löschen.

 

Die Feuerwehr Fischbach hatte beim Eintreffen daher keine weiteren Aufgaben, außer der Nachlöscharbeiten. Mit Hilfe des Schnellangriffs wurde die Hecke nochmal getränkt, um sicher zu gehen das kein eineutes Feuer entsteht.

 

Aktuell sind viele Pflanzen stark ausgetrocknet. Auch wenn Gärten meist mehrmals täglich bewässert werden ist durch die lange, fast Regenfreie Zeit der Boden nach wie vor stark ausgetrocknet. Das Unterholz bietet daher eine sehr gute Grundlage für solche Brände.

 

Zusätzlich alarmierte Kräfte:

Polizei